Piroska Kainrath

1) In welchen Bereichen und bei welchen Themen möchten Sie sich im PGR besonders

engagieren?

Ich würde mich gerne in den Bereichen Kinderpastoral und Liturgie einbringen.

 

2.) Worin sehen Sie die Aufgaben des PGR allgemein?

Den Pfarrer in div. Belangen zu unterstützen, aber auch eigene Ideen einzubringen.

 

3.) Was sehen Sie als die größten Herausforderungen, die der neue PGR dringend in Angriff nehmen sollte?

Den Diebstählen in der Kirche durch bauliche Maßnahmen entgegenzuwirken.

 

4.) Welche positiven Eigenschaften und Talente können Sie in den PGR einbringen?

Durchsetzungsvermögen, Kreativität, loyal, verlässlich, ehrlich, direkt

 

5.) Was konkret möchten Sie im PGR in fünf Jahren erreicht und umgesetzt haben?

Ich möchte in den nächsten 5 Jahren mit dazu beigetragen, dass wir weiterhin eine

aktive, menschenfreundliche, hilfsbereite, auf fremde Menschen zugehende Pfarre

bleiben und uns natürlich auch weiterentwickeln.

 

6.) Ich bin gerne ein Teil dieser Pfarrgemeinde, weil ...

... ich mich hier seit 19 Jahren sehr wohl fühle, hier meine Heimat ist und auch viele

meiner Freunde hier leben.

geboren am 30.12.1962

 

Beauty Coach, Diplomvisagistin,

Make-up Artist

 

verheiratet

 

In der Pfarre aktiv als Lektorin und Kommunionspenderin

 

Hobbys: meine Kreativität ausleben können z. B. beim Basteln von Schmuck, div. Verpackungen, beim Schminken; lesen, spielen, singen

 

In der PGR-Wahlsendung vom 7. März sehen Sie auch eine Videobotschaft dieser Kandidatin!