Manfred Kainrath

1) In welchen Bereichen und bei welchen Themen möchten Sie sich im PGR besonders

engagieren?

Weltreligionen, Ökumene, Bewahrung der Schöpfung, Erhaltung und Organisation des Pfarrfaschings BauBau

 

2.) Worin sehen Sie die Aufgaben des PGR allgemein?

Unterstützung des Pfarrers bei der Entscheidungsfindung zu aktuellen Fragen im Pfarrleben, von baulichen Angelegenheiten über die Organisation von Veranstaltungen, Teilnahme an überregionalen Projekten bis zu Fragen die Pastorale. Einbringen von Ideen für die zukünftige Ausrichtung der Pfarre. Sorgfältige Abwicklung der finanziellen Gebarung der Pfarre (im erstmals zu besetzenden Verwaltungs- und Vermögensrat)

 

3.) Was sehen Sie als die größten Herausforderungen, die der neue PGR dringend in Angriff nehmen sollte?

Absicherung der kirchlichen Einrichtungen gegen Vandalismen, Einbruch und missbräuchliche Verwendung. Weiterführung und Vertiefung der Zusammenarbeit mit der Pfarre Oberbaumgarten im gemeinsamen Entwicklungsraum. Unterstützung unseres in diesem Amt noch sehr jungen Pfarrers Pawel, auch bei der Umsetzung des neu zu installierenden Verwaltungs- und Vermögensrates.

Integration von aus ihrer Heimat vertriebenen Schwestern und Brüder, die versuchen hier bei uns eine neue Heimat zu finden.

 

4.) Welche positiven Eigenschaften und Talente können Sie in den PGR einbringen?

Ruhe und Besonnenheit. Analytisches Herangehen an Aufgabenstellungen. Humor!

Verlässlichkeit.

 

5.) Was konkret möchten Sie im PGR in fünf Jahren erreicht und umgesetzt haben?

Umgesetzte bauliche und organisatorische Maßnahme gegen Einbruch, Diebstahl und

Vandalismus; Weiterführung von Aktivitäten zur Erhaltung der Schöpfung; eine

harmonische, wachsende Pfarrfamilie

 

6.) Ich bin gerne ein Teil dieser Pfarrgemeinde, weil ...

… ich hier zuhause bin, mich in der Gesellschaft dieser Pfarre sehr wohl fühle, hier

meine Kinder aufwachsen (aufgewachsen sind) und es mir wichtig ist, an der

Gestaltung "meiner" Pfarre mitarbeiten zu können, was mir hier ermöglicht wird.

geboren am 24.02.1964

 

Projektleiter in der Scandienstleistung

 

verheiratet

 

In der Pfarre aktiv als PGR, BauBau-Intendant, Vertreter unserer Pfarre im Multireligiösen Bezirksforum und

im FairHandeln-Projekt (Laudato-Si-Projekt gemeinsam mit Oberbaumgarten)

 

Hobbys: Badminton, lesen, Rad fahren, Familie

 

In der PGR-Wahlsendung vom 7. März sehen Sie auch eine Videobotschaft dieses Kandidaten!